Nordwärts 2024

Jugendfreizeit Schweden

Anmeldung freigeschaltet

Frühbucherrabatt - alle Anmeldungen bis zum 10.03. bekommen einen Nachlass von zusätzlich 60 €

 

Komm mit ins Land der Elche und Seen! Wir haben eine wunderschöne Unterkunft in drei Holzhäusern an einem großen See mit Badesteg gebucht. Die gelben Häuser sind in der immergrünen Landschaft ein echter Hingucker. Rundherum sind viele Spiel- und Sportflächen angelegt. Hier kann man gut die Seele baumeln lassen, aktiv werden und Zeit mit anderen verbringen.

 

Wir fahren vom 02.-17.August 2024 in die Nähe von Göteborg.

 

Die Freizeit ist für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren geplant. Dazu laden wir gezielt im Solidarraum 5 (Freudenberg, Oberfischbach, Oberholzklau, Olpe und Trupbach-Seelbach) ein. Als weiteren Kooperationspartner konnten wir die Kirchengemeinde Klarfeld (Geisweid) gewinnen. Aber auch darüber hinaus nehmen wir gerne Jugendliche aus anderen Regionen mit!

 

In Schweden finden wir wunderschöne gelbe Holzhäuser, in denen wir direkt am See wohnen werden.

Auf dem Gelände gibt es außerdem Fußball- und Volleyballplätze, Tischtennisplatten und eine Lagerfeuerstelle. Ein paar Hauskanus haben wir zudem zur ständigen Verfügung.

 

Auf der Freizeit erwartet dich:

  • Jeden Tag gibt es Vollverpflegung aus unserer Profiküche.
  • Spiele, Workshops, Turniere, Aktionen am See und spannende Abendprogramme bringen viel Abwechslung.

  • Eine Runde von 30-40 Jugendlichen und bis zu 10 Mitarbeitenden, die gemeinsam die Zeit verbringen.
  • So lernst du schnell viele neue Leute kennen und wir haben eine Menge Spaß miteinander.

  • Ein großer Tagesausflug geht nach der nahegelegenen Stadt Göteborg. Hier werden wir ein wenig Sightseeing machen, aber auch Zeit zum Shoppen haben.

  • Eine weitere Aktion ist noch in Planung und bleibt bis auf weiteres geheim.

  • Schweden sollte man auch zu Fuß erlebt haben, darum wird auch eine Wanderung zum Programm gehören.
  • Wir wollen uns mit Themen zum Glauben inmitten des Alltags beschäftigen und werden dazu Impulsandachten und Bibelgespräche führen.
  • Spiritualität erleben: Jugendgottesdienste, Singen und andere Formate möchten wir gemeinsam ausprobieren.
  • Das Mitarbeitendenteam besteht aus einem Mix von erfahrenen und jungen Mitarbeitenden der lokalen Jugendarbeit aus CVJM und Kirchengemeinden.

Wir achten dabei auf die gute Betreuung (know how), begabte Mitarbeitende (Vielseitigkeit) und ein bewährtes Schutzkonzept (Alle Mitarbeitenden müssen trotz persönlichem Kennen ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis, eine Selbstverpflichtung zum Schutz der Anbefohlenen und eine Kindesschutzschulung vorweisen.).

 

In diesem Jahr werden wir ein Vortreffen mit Infos für die Eltern und einer Einstimmung in die Gruppe und das Land machen. Dies wird an einem Samstag vor den Sommerferien stattfinden.

 

Information zu den Freizeitpreisen:

Leider sind die Preise der Anbieter, der Busunternehmen, Fährunternehmen und der Energieversorger in den letzten Jahren dramatisch angestiegen. Wir suchen nach attraktiven Zielen, zuverlässigen Partnern und günstigen Programmpunkten. Doch leider sind uns bei der Preisgestaltung die Hände gebunden. Wir nutzen alle Fördermöglichkeiten von Kreis und Land, um den Preis zu drosseln.

 

Der Freizeitpreis ist abhängig vom Wohnort, ...

...weil wir Zuschüsse vom Land NRW für alle Teilnehmenden erhalten, die dort wohnen. Liegt der Wohnort außerhalb verändert sich auch der Freizeitpreis (+45 €).

...weil wir Zuschüsse vom Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein für alle Teilnehmenden erhalten, die dort wohnen. Liegt der Wohnort außerhalb verändert sich auch der Freizeitpreis (+ 75 €).

 

Wenn Geschwister gemeinsam anmeldet werden, so möchten wir die Familien pro Kind mit 50 € entlasten.

Aufgrund weiterer Zuschüsse können wir einen zusätzlichen Rabatt von 60 € für alle Teilnehmenden anbieten, die sich bis zum 10.03.2024 angemeldet haben (das gilt auch rückwirkend für alle bisherigen Buchungen!).

 

Im Anmeldeprozess wird dies vom maximalen Preis jeweils abgezogen. Damit stellen wir aber auch dar, was die Fahrt eigentlich kosten würde.

 

Sollte der Freizeitpreis ihnen an dieser Stelle dennoch zu hoch sein, so bitte ich Sie: Rufen Sie mich an oder senden Sie eine E-Mail. Wir können in Einzelfällen noch weitere Fördermittel bekommen, die den Preis deutlich reduzieren. Es soll niemand wegen des Preises Zuhause bleiben! Eine Unterstützung ist ohne großen formalen Aufwand möglich!

 

Hier geht es zur Anmeldung (externe Seite des Juenger-Managers zur Freizeitorganisation)

Thorsten Schmidt

Thorsten Schmidt

Jugendreferent

Lilienstraße 14
57072 Siegen

Tel.: 0271 2316899

Mobil: 0152 09029558

E-Mail: thorsten.schmidt@kirchenkreis-siwi.de

Vorstellung Freizeitleitung

get connected